Issue Management

Die Welt wird immer komplexer, immer turbulenter, immer dynamischer. Globalisierung, Wertewandel, soziale Differenzierung, Schnelligkeit, Informationsflut und vieles mehr führen dazu, dass immer mehr Trends, Themen und Ansprüche durch Stakeholder, Anspruchsgruppen aus dem Organisationsumfeld,  an ein Unternehmen herangetragen werden - und damit zu "Issues" (etwa: strittiger oder wesentlicher Punkt) werden. Und diese Issues lassen eine Begrenzung der Handlungsspielräume eines Unternehmens erwarten.

 

Unternehmen tun gut daran, in der Öffentlichkeit aufkommende, organisationsrelevante Themen frühzeitig zu erkennen und entsprechend zu reagieren. Das kann beispielsweise durch Beteiligung am öffentlichen Meinungsbildungsprozess geschehen. Durch Anpassung der Organisationspolitik. Oder indem das Unternehmen selbst Themen in die öffentliche Diskussion bringt (Agenda Setting).

 

Wir helfen Ihnen, relevante Themen zu erkennen, sie aufzubereiten und darauf zu reagieren. Wir helfen Ihnen, mögliche Verbündete zu finden und Meinungsbildungsprozesse zu steuern. Wir begleiten politische Entwicklungen und sorgen dafür, dass Ihre Anliegen Teil der öffentlichen Agenda werden.

 

 

 

Foto © www.pixelio.de | Stephanie Hofschläger / PIXELIO

Kontakt

Edgar Jehnes

Jehnes Communications

Kommunikationsmanagement

Schopenhauerstraße 21

90409 Nürnberg

Telefon +49 174 94 89 133

Telefax +49 321 21 10 60 65

Internet www.jehnes.de

E-Mail info(at)jehnes.de