BVMW Pecha Kucha Nacht

In New York, London, Tokyo, Berlin und anderen Metropolen ist es schon lange etabliert - nun gibt es Pecha Kucha auch in der Metropolregion Nürnberg. Was sich ein bisschen so anhört wie eine Kultstätte der Inka in Peru (sprich: "Petscha Kutscha") ist ein neues Präsentations- und Veranstaltungsformat, eine Art Elevator Pitch für spannende, kreative, innovative Ideen. Edgar Jehnes hat für den Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) in Nürnberg ein Pecha Kucha-Konzept entwickelt.

 

Die Idee: Welche Möglichkeit gibt es, sich an einem Abend, kurz und kompakt über spannende, neue, interessante Geschäftskonzepte, Produkte, Dienstleistungen, Innovationen usw. zu informieren? Die Lösung: Pecha Kucha! Eine Pecha Kucha Nacht besteht aus acht bis zwölf Powerpoint-Vorträgen. Was auf den ersten Blick abschreckend wirkt, ist es aber nicht. Im Gegenteil. Denn jeder Vortragende stellt seine Ideen, Arbeiten, Dienstleistungen etc. in genau 6 Minuten und 40 Sekunden vor. "20 x 20" heißt die Zauberformel! 20 Folien, 20 Sekunden. Die Folien wechseln automatisch, der Vortragende hat keinen Einfluss darauf. Der Vorteil dieser Technik: Langatmige Vorträge und die damit verbundene Ermüdung der Zuhörenden - das so genannte ‚Death by Powerpoint-Syndrom‘ - werden nahezu unmöglich!

 

Die BVMW Pecha Kucha soll zur Plattform für interessante, innovative, kreative Unternehmen werden, die etwas zu sagen und etwas zu bieten haben. Ziel ist es, die Kreativität und Vielfalt der Wirtschaft in der Metropolregion Nürnberg, aber auch kompatibler anderer Bereiche, zu präsentieren und den Gästen einen Einblick in verschiedene Projekte und Bereiche zu gewähren. Damit will der Bundesverband mittelständische Wirtschaft das wirtschaftliche Potenzial der Stadt wecken und sichtbar machen sowie Unternehmen stärker vernetzen.

 

Mehr zu Pecha Kucha: hier klicken!

 

Fotogalerie zur BVMW Pecha Kucha Nacht

Kontakt

Edgar Jehnes

Jehnes Communications

Kommunikationsmanagement

Schopenhauerstraße 21

90409 Nürnberg

Telefon +49 174 94 89 133

Telefax +49 321 21 10 60 65

Internet www.jehnes.de

E-Mail info(at)jehnes.de